Frank-Michael Preuss

Posts Tagged ‘Stories’

Alissa Walser – Immer ich – Erzählungen

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 16. Mai 2011 at 08:33

Mona geht mit ihrem Sohn ins Schwimmbad. Nina bekommt zu Weihnachten ein Klavier. Und Debbie eine größere Torte als bestellt. Scheinbar Alltägliches verdichtet sich unter Alissa Walsers Künstlerhand derart, dass es beim Lesen romanweite Flügel aufspannt.

Ob vier Menschen in Brooklyn versuchen, Weihnachten mit einem verstimmten Klavier zu feiern, oder eine Frau den begehrten Mann ins Pornokino schickt – Alissa Walser ist eine Meisterin der Kurzform, der Tiefenvirtuosität, die mit Raffinesse unsere normalerweise verschwiegenen »menschlichen Zwischenräume« ausleuchtet. Sie entwirft mit schlafwandlerisch sicheren Strichen emotionale Gefüge zwischen Frauen und Männern, Freunden und Freundinnen, Eltern und Kindern. Manchmal steckt schon in einem einzigen Satz ein scheinbar vertrauter Roman. Aus Leben entstehen Bilder, und umgekehrt werden die Bilder lebendig. Die Sicht der Autorin, ihre kluge Wahrnehmung, kristallisiert die Verhältnisse in klarer poetischer Sprache.

Verlagsinfo: http://www.piper-verlag.de/belletristik/buch.php?id=17610

Tobias Wolff: Unsere Geschichte beginnt

In Allgemeines on 11. Februar 2011 at 09:22

Die ganze Schaffenskraft von Tobias Wolff umfasst sein neuer Erzählungsband: einige der schönsten frühen Erzählungen und zehn neue Storys, die nun erstmals auf Deutsch zu lesen sind.

Dreißig Jahre sind vergangen. Dreißig Jahre, in denen er Mary Claude nicht gesehen, in denen er ein integres Leben als Ehemann, Vater und Internist geführt — und doch täglich an sie gedacht hat. Ihre Küsse, den Schwung ihres Halses, die Möglichkeit eines anderen Lebens.

Von geheimen Sehnsüchten, Tagträumen und Selbsttäuschung erzählt Tobias Wolff in seinen neuen Storys, von Einzelgängern und Eigenbrötlern, von notorischen Lügnern, missratenen Söhnen und missgünstigen Nachbarn. Die Weisheit eines ganzen Lebens und tiefe Menschenkenntnis sprechen aus diesen Erzählungen. Das Gespür, mit dem Wolff die Sehnsüchte seiner Figuren ergründet, verborgene Leben hinter den wirklichen enthüllt, Schlüsselbegegnungen in Szene setzt, ist aufs Neue verblüffend. Unsere Geschichte beginnt. Fünf Jahre sehnlichen Wartens auf den neuen  Wolff haben ein Ende.

„Seine Erzählungen sind niemals didaktisch oder belehrend. Manche sind komisch, manche jagen einem einen Schauer über den Rücken. Aber nicht eine von ihnen wird uns unberührt lassen.“ RAYMOND CARVER

„Tobias Wolff zu lesen ist wie in den bequemen Sitzen von Großvaters altem Buick zu versinken und sich auf eine Reise in die kleinen Städte Amerikas zu begeben, mitten hinein in die kleinen Freuden, die kleinen Kämpfe, die kleinen Verzweiflungen.“ NEW YORK TIMES

 

„Wer die wirklich guten Geschichten lesen will, der soll Tobias Wolff lesen!“ DIE ZEIT

Tobias Wolff: Unsere Geschichte beginnt

berlinverlage

Aus dem Englischen von Frank Heibert

208 Seiten, gebunden

ISBN-13: 9783827008527

http://www.berlinverlage.com/bucher/bucherDetails.asp?isbn=9783827008527