Frank-Michael Preuss

Posts Tagged ‘Ratgeber’

Geschäftskultur Dänemark kompakt

In Allgemeines on 10. Januar 2017 at 10:37

geschaeftskultur-daenemark-conbook

Wie Sie mit dänischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten

Ein praktischer Ratgeber für den interkulturellen Business-Kontakt

Dänemark ist geprägt von einer Kultur der Gleichheit, der Transparenz und des Vertrauens. Das macht sich auch in den Beziehungen zwischen Geschäftsleuten bemerkbar: Die Kleidung ist so informell wie der Umgangston, es wird offen und über Hierarchieebenen hinweg kommuniziert. Entspanntheit bedeutet aber nicht Lässigkeit. So legen Dänen neben Glaubwürdigkeit auch großen Wert auf Pünktlichkeit und Verlässlichkeit. Deutsche Unternehmen und ihre Vertreter haben generell einen guten Ruf in Dänemark. Erfahren Sie, wie Sie diesem gerecht werden und sich sicher in der dänischen Geschäftswelt bewegen.

Die Ratgeber der Reihe »Geschäftskultur kompakt« bieten Erfolgsrezepte für die Kommunikation und Kooperation über Ländergrenzen hinweg: Wie führen Sie Gespräche stringent, aber kultursensibel? Wie verfolgen Sie Ihre Ziele konsequent, aber beziehungsorientiert? Wie gestalten Sie die Zusammenarbeit zielführend, aber harmonisch?

Länderexperten bringen die Charakteristika einer Geschäftskultur auf den Punkt und geben Unternehmern, Selbstständigen und Arbeitnehmern konkrete Tipps für einen professionellen, selbstsicheren Umgang mit kulturellen Unterschieden in einer globalisierten Arbeitswelt.

Reiner Perau hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim studiert und arbeitet seit 1995 für die deutschen IHKs, immer im internationalen Bereich. Nach mehreren Funktionen im Bereich International des Deutschen Industrie- und Handelskammertages war Reiner Perau stellvertretender Leiter der Delegation der deutschen Wirtschaft in der Russischen Föderation. Seit Mai 2008 ist er Geschäftsführer der Deutsch-Dänischen Handelskammer in Kopenhagen. Er hält seit mehreren Jahren Vorträge über interkulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Dänemark.

Verlag: http://www.conbook-verlag.de/buecher/geschaeftskultur-daenemark-kompakt/

Männerkrankheiten – Schmutzblindheit, Mitdenkschwäche, Einkaufsdemenz und weitere unheilbare Leiden unserer echten Kerle

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 14. März 2012 at 12:29

Der Mann ist die Krone der Schöpfung. Wer selbst ein Exemplar zu Hause hat, weiß jedoch längst: Männer leiden an den seltsamsten Krankheiten. Sie haben eine Gemüseintoleranz. Ihre chronische Haushaltsschwäche erwerben sie durch dauerhaftes verwöhnt werden. Und mit ihrer angeborenen Schmutzblindheit treiben sie ihre Partnerinnen in den Wahnsinn. Behandelbar sind die Männerkrankheiten leider nicht – aber sehr lustig.

Hanna Dietz, geboren 1969 in Bonn, arbeitet als freie Journalistin für Fernsehen und Hörfunk. Da sie gleich mit zwei Exemplaren der Spezies Mann zusammenlebt, kennt Hanna Dietz sich hervorragend mit jeglicher Form viriler Leiden aus.

Für echte Männer: http://bit.ly/x9YIa0

Buchbesprechung: „Erfolg lacht! – Humor als Erfolgsstrategie“

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 26. Januar 2012 at 14:36

Im Gabal-Verlag ist das Sachbuch „Erfolg lacht! Humor als Erfolgsstrategie“ von der Humor- und Kommunikationsexpertin Jumi Vogler erschienen

Jumi Vogler ist ein Original. Jumi Vogler ist authentisch. An Jumi Vogler scheiden sich die Geister. Während die einen sie vorbehaltlos freudig annehmen und bejubeln, bleiben die Kritiker in ihrer grauen, lustlosen Ecke und wälzen weiter ihre trockene Fachliteratur und gehen auf öde Vertriebsseminare. Nein, im Ernst: Jumi Vogler macht in Sachen Humor in der Wirtschaft und ist dabei erstaunlich erfolgreich. Nicht jeden erreicht die Botschaft „Erfolg mit Humor“ – dafür muss man gemacht sein. Und wer nicht gemacht ist, kann es lernen. Wenn er will.

Beachtenswert ist in jedem Fall, dass die Angebote von Jumi Vogler im Bereich Humor als Erfolgsstrategie sehr gut angenommen wurden in den vergangenen Jahren. Ob „Führen mit Humor“, „Vertrieb mit Humor“ oder „Präsentationen mit Humor“ – unter dem Motto: „Erfolg lacht!“ – bewegt die „Humorikerin“, wie Sie ihren Beruf selbst nennt, Herzen und Köpfe ihrer Teilnehmer und bringt ihnen den Humor als Erfolgsstrategie für die Wirtschaft bei.

Ab jetzt kann der „Erfolg durch Humor“ auch zuhause nachvollzogen und erlernt werden – denn Anfang 2012 ist im Gabal-Verlag das gleichnamige Buch „Erfolg lacht! – Humor als Erfolgsstrategie“ erschienen. Dabei wird als erstes mit dem Missverständnis aufgeräumt, dass es sich bei Humor zwangsläufig um Witze handeln muss. Nein: „Humor ist kein Witz. Humor ist Wachstum. Persönliches und Ökonomisches.“

Dermaßen instruiert kann es endlich ernst werden. In drei großen Kapiteln zeigt uns die Autorin die bevorzugten Anwendungsbereiche: Privatleben, Beruf und Karriere, Unternehmen. In kleinen Exkursen und praktischen Übungen zeigt sie uns die Anwendbarkeit von Humor in allen Lebenslagen auf und verhilft zu uns zu neuer Wahrnehmung, Sinnbildung und Schlagfertigkeit. Humor ist sexy – Erfolg ist lernbar – und deutsche Jammerei macht nicht nur keinen Spaß, sondern kostet auch Geld, das wir nicht verdienen, weil wir nicht positiv motiviert sind statt mit Elan und Freude ans Werk gehen. Erfolg entsteht immer auch dem Spaß und der Freude, die wir mit uns bringen. Das Buch ist jeden Cent wert!

Jumi Vogler: Nach dem Studium der Theaterwissenschaften, Germanistik und Publizistik sowie einer Schauspielausbildung war Jumi Vogler an verschiedenen bundesdeutschen Theatern im Bereich Regie und Dramaturgie tätig. 1985 wurde sie als Dramaturgin im Öffentlichkeitsreferat des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover engagiert, 1989 in die künstlerische Leitung des Staatsschauspiels Hannover berufen. Gleichzeitig übte sie eine Lehrtätigkeit an der Universität Hannover im Fachbereich Germanistik aus. Mit ihrem Know-how über Kommunikation, Führung und Motivation wechselte sie anschließend in die Wirtschaft als Personalentwicklerin bei der Volkswagen AG und ist heute mit ihrem Spezialgebiet Humor als mitreißende Rednerin und Beraterin tätig.

Verlags-URL: https://www.gabal-verlag.de/ic/page/252/shop_cid/19/shop_pid/2019/erfolg_lacht.html

Amazon: http://www.amazon.de/Erfolg-lacht-Humor-als-Erfolgsstrategie/dp/3869363266/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1327571480&sr=1-3

Autor: Frank-Michael Preuss Web: http://www.fmpreuss.de

Hier bin ich der Boss! Gemeinsam zum Erfolg

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 2. Dezember 2011 at 10:37

Sie haben es geschafft! Jetzt sind Sie der Chef und für Ihr »Handwerk« ganz allein verantwortlich. Organisieren, entscheiden, loben, »toben«, motivieren und vor allem Ihren Mitarbeitern zuhören, das alles – und noch viel mehr – sollen Sie können. Eine völlig neue Herausforderung, ein Sprung ins kalte Wasser, auf den Sie niemand richtig vorbereitet hat.

Sylvana Pollehn erläutert in ihrem neuen Buch frisch und lebendig, wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich führen können und den „Laden“ voranbringen.

Locker geschrieben illustriert dieses Buch die Grundlagen der Mitarbeiterführung und zeigt, welche Fallstricke im täglichen Umgang mit den Mitarbeitern lauern und wie Sie sich in Ihrer neuen Rolle erfolgreich behaupten …

Sylvana Pollehn ist mal kein Coach und kein Trainer. Ihre Karriere begann bei McDonald`s in der Küche. Heute ist sie Managerin und leitet erfolgreich ein Restaurant mit 40 Mitarbeitern. Ihr Anliegen ist es, Menschen – aus Gastronomie, Handel und vielen anderen Branchen – den Karrierestart zu erleichtern. Aus Erfahrung weiß sie, dass sich die klassische Führungsliteratur hinter Methoden und Konzepten versteckt und jungen und dynamischen »Machern« kaum anwendbares Wissen vermittelt.

Verlagsinfo und Bestellung: http://www.businessvillage.de/Hier-bin-ich-der-Boss/eb-859.html

Klartext – Wie uns Kommunikation gelingt

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 7. November 2011 at 17:30

Wirkungsvolle, treffende und situationsgerechte Kommunikation in Beruf und Alltag

Unsere Kommunikation und unser Umgang miteinander haben sich verändert. Wir kommunizieren zwar viel und häufig, doch das meiste verpufft ohne (die erwünschte) Wirkung. Ob Small Talk, Verkaufsgespräch, Brief oder E-Mail: Häufig plaudern wir einfach drauflos und kommen nicht auf den Punkt. Sachgerechte, klare, offene und ehrliche Kommunikation ist selten. Worthülsen, Leerformeln und nebulöse Verschleierungen sind Auslöser von Missverständnissen oder verhindern, dass unsere Botschaften ankommen.

Der Kommunikationstrainer Hans Eigenmann zeigt in seinem Buch im Klartext auf, wie Sie – vom Auszubildenden über die Mitarbeiterin im Kundendienst und den Verkäufer bis hin zum Chef – zukünftig Überzeugungskraft entfalten, Kommunikationsfallen umgehen, präzise und situationsgerecht formulieren und dadurch einfach besser ankommen.

Stichworte aus dem Inhalt: Wie gehe ich mit anderen Menschen um? Mit welchen Typen habe ich zu tun? Die gängigen Kommunikationssituationen und ihre Stolpersteine. Wie tickt mein Gegenüber und was heißt das für mich? Klartext reden – und schreiben! Zum Verhalten gehört nicht nur die Sprache. Wenn es schief gegangen ist: Beschwerden und Reklamationen.

„Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.“ [Antoine de Saint-Exupéry]

Hans Eigenmann, geboren 1956, studierter Germanist und Historiker mit gewerblicher Erstausbildung, lebt und arbeitet in Schaffhausen (Schweiz). Er wirkt als Trainer und führt sein eigenes Unternehmen, BRAinPUT GmbH, Training und Coaching. Maßgeschneiderte Trainingsmodule und Coachings in den Bereichen Führung, Teamentwicklung, Verkauf und Dienstleistungsqualität gehören zu seinen Angeboten.

http://www.businessvillage.de/KLARTEXT/eb-853.html

Hier bin ich der Boss! Gemeinsam zum Erfolg

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 2. November 2011 at 09:50

Sie haben es geschafft! Jetzt sind Sie der Chef und für Ihr »Handwerk« ganz allein verantwortlich. Organisieren, entscheiden, loben, »toben«, motivieren und vor allem Ihren Mitarbeitern zuhören, das alles – und noch viel mehr – sollen Sie können. Eine völlig neue Herausforderung, ein Sprung ins kalte Wasser, auf den Sie niemand richtig vorbereitet hat.

Sylvana Pollehn erläutert in ihrem neuen Buch frisch und lebendig, wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich führen können und den „Laden“ voranbringen.

Locker geschrieben illustriert dieses Buch die Grundlagen der Mitarbeiterführung und zeigt, welche Fallstricke im täglichen Umgang mit den Mitarbeitern lauern und wie Sie sich in Ihrer neuen Rolle erfolgreich behaupten …

Sylvana Pollehn ist mal kein Coach und kein Trainer. Ihre Karriere begann bei McDonald`s in der Küche. Heute ist sie Managerin und leitet erfolgreich ein Restaurant mit 40 Mitarbeitern. Ihr Anliegen ist es, Menschen – aus Gastronomie, Handel und vielen anderen Branchen – den Karrierestart zu erleichtern. Aus Erfahrung weiß sie, dass sich die klassische Führungsliteratur hinter Methoden und Konzepten versteckt und jungen und dynamischen »Machern« kaum anwendbares Wissen vermittelt.

Verlagsinfo und Bestellung: http://www.businessvillage.de/Hier-bin-ich-der-Boss/eb-859.html

Siegen kann jeder – was wirklich wichtig ist

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 1. November 2011 at 07:50

Wir sind unser Kapitän! Wir steuern unser Schiff durch den Ozean des Lebens, entdecken neue Ufer, wählen verschiedene Routen und trotzen den Winden. Jeder erreichte Hafen ist ein persönlicher Erfolg.

Der Wert eines Erfolgs hängt nicht von der Größe des Pokals oder dem Gewicht der Medaille ab, sagt der ehemalige Schwimmweltmeister und Olympiasieger Michael Groß. Und nicht nur der Erste eines Rennens kann siegen. Auch im alltäglichen Leben ergeben sich viele Chancen, außergewöhnliche Leistungen zu erbringen und Erfolge zu erleben: Feuerwehrmänner, Krankenschwestern oder Katastrophenhelfer sind die Helden des Alltags. Sie sind reich an Bestätigungen, wenn auch der materielle Lohn oft gering ist.

Dieses Buch ist keine Erfolgsanleitung, kein Motivationsratgeber, kein Wegweiser zum schnellen, wirtschaftlichen Gewinn. Das Buch ist anders, geprägt durch die Kombination von anerkannten Forschungserkenntnissen, praktischen Erfahrungen und gesunden zwanzig Jahren Distanz zur eigenen Karriere. Denn auch der Sport liefert keine Patentrezepte, nach dem Motto: „Nur so geht‘s!“ Vielmehr zeigt Groß den Weg zur Erringung und Wahrnehmung persönlicher Erfolge im Alltag. Er gibt Impulse, die eigenen Vorstellungen und Ziele auszuloten, Werte und Erwartungen zu überdenken und sich bewusst zu machen: „Was bewegt mich“, „Welche Stärken habe ich“, „Welche Fehler sind wertvoll“, „Wie halte ich Druck aus“? Sogar Stürme, die uns Schiffbruch erleiden lassen können, gehören zum Leben – denn: bei schönem Wetter segeln kann ja jeder!

Dr. Michael Groß, Jahrgang 1964, wurde bereits als Jugendlicher durch sein Hobby bekannt: Er ist als dreifacher Olympiasieger und fünffacher Weltmeister einer der erfolgreichsten Schwimmsportler in Deutschland. Vier Mal wurde er zum „Sportler des Jahres“ gewählt. Eher unbeobachtet studierte Groß parallel zu seiner Sportkarriere Germanistik, Politik- und Medienwissenschaften und promovierte 1994. Heute ist Michael Groß, der wegen seiner großen Arm-Spannweite den Spitznamen „Albatros“ erhielt, Inhaber einer Beratungsgesellschaft für Kommunikation in Frankfurt am Main. Er ist darüber hinaus Lehrbeauftragter an der „Frankfurt School of Finance & Management“ im Fachbereich Personalführung und Unternehmenskultur. Groß ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Verlagsinfo und Bestellung: http://www.ecowin.at/index.php?id=374

Siegen kann jeder – was wirklich wichtig ist

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 1. Oktober 2011 at 07:27

Wir sind unser Kapitän! Wir steuern unser Schiff durch den Ozean des Lebens, entdecken neue Ufer, wählen verschiedene Routen und trotzen den Winden. Jeder erreichte Hafen ist ein persönlicher Erfolg.

Der Wert eines Erfolgs hängt nicht von der Größe des Pokals oder dem Gewicht der Medaille ab, sagt der ehemalige Schwimmweltmeister und Olympiasieger Michael Groß. Und nicht nur der Erste eines Rennens kann siegen. Auch im alltäglichen Leben ergeben sich viele Chancen, außergewöhnliche Leistungen zu erbringen und Erfolge zu erleben: Feuerwehrmänner, Krankenschwestern oder Katastrophenhelfer sind die Helden des Alltags. Sie sind reich an Bestätigungen, wenn auch der materielle Lohn oft gering ist.

Dieses Buch ist keine Erfolgsanleitung, kein Motivationsratgeber, kein Wegweiser zum schnellen, wirtschaftlichen Gewinn. Das Buch ist anders, geprägt durch die Kombination von anerkannten Forschungserkenntnissen, praktischen Erfahrungen und gesunden zwanzig Jahren Distanz zur eigenen Karriere. Denn auch der Sport liefert keine Patentrezepte, nach dem Motto: „Nur so geht‘s!“ Vielmehr zeigt Groß den Weg zur Erringung und Wahrnehmung persönlicher Erfolge im Alltag. Er gibt Impulse, die eigenen Vorstellungen und Ziele auszuloten, Werte und Erwartungen zu überdenken und sich bewusst zu machen: „Was bewegt mich“, „Welche Stärken habe ich“, „Welche Fehler sind wertvoll“, „Wie halte ich Druck aus“? Sogar Stürme, die uns Schiffbruch erleiden lassen können, gehören zum Leben – denn: bei schönem Wetter segeln kann ja jeder!

Dr. Michael Groß, Jahrgang 1964, wurde bereits als Jugendlicher durch sein Hobby bekannt: Er ist als dreifacher Olympiasieger und fünffacher Weltmeister einer der erfolgreichsten Schwimmsportler in Deutschland. Vier Mal wurde er zum „Sportler des Jahres“ gewählt. Eher unbeobachtet studierte Groß parallel zu seiner Sportkarriere Germanistik, Politik- und Medienwissenschaften und promovierte 1994. Heute ist Michael Groß, der wegen seiner großen Arm-Spannweite den Spitznamen „Albatros“ erhielt, Inhaber einer Beratungsgesellschaft für Kommunikation in Frankfurt am Main. Er ist darüber hinaus Lehrbeauftragter an der „Frankfurt School of Finance & Management“ im Fachbereich Personalführung und Unternehmenskultur. Groß ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Verlagsinfo und Bestellung: http://www.ecowin.at/index.php?id=374

Fettnäpfchenführer Italien – Wie man so tut, als sei man Italiener

In Allgemeines, Online-PR, Social Media on 4. Mai 2011 at 08:32

Dolce Vita, Pasta und Vino – das ist für viele Deutsche Italien. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit, das Land ist viel komplexer. Zum Dolce Vita gehört als Gegenpart harte Arbeit, zur Laissez-faire-Attitüde gesellt sich eine Regelwut, die jedem deutschen Ministerialbeamten zur Ehre gereichen würde.

Wann bestellt man einen Cappuccino, auf welches Essen darf nun Käse und wann trinkt man besser keinen Wein? Warum lässt man die Jogginghose besser zuhause und mit wem darf ich eigentlich über welche Themen reden? Wer Italien wie ein Italiener erleben möchte, sollte dieses Buch zu Hand nehmen, um die Regeln zu erkennen. Sonst fällt man schnell mal unangenehm auf.

Die Erasmus-Studentin Franziska Weiss und ihr Vater Paul, den eine Geschäftsreise nach Rom führt, können davon ein Lied singen. Sie beide lernen, jeder auf seine Art, dass Italiener ganz anders ticken als die Deutschen. Am Ende finden die beiden, die sich nicht mehr viel zu sagen hatten, in Rom neu zueinander. Auch das kann passieren, in Italien, dem Land der Familie und dem Land der starken Gefühle.

Verlagsinfos: http://www.fettnaepfchenfuehrer.de/italien.html

Zeit zu Verstehen – Was Sie unbedingt über sich selbst wissen sollten

In Allgemeines on 12. Oktober 2010 at 16:57

Jörg Krenmayrs Ratgeber stellt Ihnen in verständlicher Weise eine faszinierende Person vor, die es wirklich wert ist, sie besser kennenzulernen. Und diese Person ist niemand anderer als Sie selbst

Im Versuch den Menschen zu begreifen, wurde er in verschiedene Forschungsdisziplinen aufgeteilt. Über Jahrtausende hinweg wurden so isolierte Teileinsichten über den Menschen gesammelt. Doch es fehlte an Kraft, das Wissen wieder zusammenzuführen: Wahrnehmung, Intelligenz, Intuition, Kreativität, Bewusstsein, Liebe, Aggression, Depression und viele weitere Facetten werden von Jörg Krenmayr nun in seinem Werk vereint und aus einen einzigen Erklärungsansatz heraus erläutert. „Zeit zu Verstehen“ ist damit die erste ganzheitliche Theorie unserer mentalen Welt.

Dr. Jörg Krenmayr wurde nach seinem Universitätsabschluss in Wirtschaftswissenschaften und einem Doktoratsstudium, das er nach zehn Monaten abschloss, Top-Management-Berater für strategische Fragen. Kurz darauf übernahm er einen Posten als Abteilungsleiter für Beratung und machte sich später selbstständig, um sich wieder stärker der Wissenschaft widmen zu können. Seine außerordentliche wissenschaftliche Begabung für die interdisziplinäre Forschung zeigte sich bereits während des Studiums und gipfelt aktuell im Werk „Zeit zu Verstehen“, welches die erste ganzheitliche Erklärung der kognitiv-emotionalen Welt des Menschen darstellt und gleichzeitig die „Funktionale Humantheorie“ begründet.

376 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm

ISBN 978-3-85040-090-9

€ (A) 12,95 – € (D) 12,60 – sFr 23,60

http://www.vindobonaverlag.com/deutsch/webshop/zeit-zu-verstehen.html