Frank-Michael Preuss

Das Gewächshaus wird zum Lebensgefühl

In Allgemeines on 28. Juni 2017 at 07:16

Ein Gespräch mit Daniel Grunwald vom Juliana Gewächshaus-Centrum in Hamburg >>> Das Gewächshaus wird zum Lebensgefühl http://www.mynewsdesk.com/de/fmpreuss/pressreleases/das-gewaechshaus-wird-zum-lebensgefuehl-2038056

Wandern bis der Arzt kommt – wie übersteht man den Wandermarathon?

In Allgemeines on 15. Juni 2017 at 07:32

Zwei Sockenlagen, die an mehreren Stellen miteinander vernäht sind, sitzen auch nach vielen Wanderstunden passgenau am Fuß und vermeiden Blasen und Schweißfüße

Einen Wandermarathon zu absolvieren erfordert Kondition, mentale Stärke und gute Füße. Improvisation findet meistens dann ein Ende, wenn es um Schmerzen geht. Mit einem Loch in der Hose kann man mühelos noch tagelang wandern, aber mit einer Blase am Fuß ist der Wanderspaß recht schnell vorbei.

Ganz gleich, mit welchem Hintergrund man sich auf eine Mehrtageswanderung oder einen Extremmarsch begibt, es ist eine körperliche Herausforderung, mehr als 30 Kilometer an einem Tag zu marschieren. Irgendwann tun Gelenke oder Füße weh und im schlimmsten Fall gesellen sich ein paar schmerzhafte Blasen dazu. Spätestens dann macht Wandern keinen Spaß mehr und wird zur Qual.

Erfahrene Wanderer setzen auf zwei Sockenlagen, um die Reibung zwischen Haut und Socke zu verringern. Aber einfach nur zwei Strümpfe übereinander anzuziehen ist noch nicht die Lösung. Da die Strümpfe nicht miteinander verbunden sind, bewegen sie sich in unterschiedliche Richtungen. Das Ergebnis sind Falten, die innerhalb kurzer Zeit zur Blasenbildung führen können.

Dieses Prinzip „Socke über Socke“ hat der amerikanische Hersteller Wrightsock mit seinen doppellagigen Socken optimiert. Zwei Sockenlagen, die an mehreren Stellen miteinander vernäht sind, sitzen auch nach vielen Wanderstunden passgenau am Fuß. Entstehende Reibung wird zwischen den Sockenlagen neutralisiert und die Haut an den Füßen vor Blasenbildung geschützt.

Es ist die Philosophie von Wrightsock optimale Socken zu liefern, die ohne Wenn-und-Aber und ohne weiteren technischen Spielereien den einzigen wirklichen Zweck von guten Socken erfüllen: den Schutz der Füße vor den widrigen Elementen. Daher kann man mit den doppellagigen Socken von Wrightsock laufen ohne Blasen und Schweißfüße zu bekommen. Weitere Infos: http://www.wrightsock.de/

Kontakt:

Daniela Trauthwein

Kommunikation

Sourceplan GmbH

Horstring 14

76829 Landau

Telefon: +49 (06341) 969141

Telefax: +49 (06341) 969140

Mail: media@wrightsock.de

http://www.wrightsock.de/

Juliana Gewächshaus-Centrum Hamburg bietet Solar-Lampe für Gewächshäuser an

In Allgemeines on 16. Mai 2017 at 15:30

Für entspannende Abende im eigenen Gewächshaus bietet das Juliana Gewächshaus-Centrum über die Webseite und direkt in Hamburg – im präsentablen Showroom am Hammerdeich 70 – eine neu entwickelte Juliana Solar-LED-Lampe an

Für viele Gartenliebhaber ist das eigene Gewächshaus eine individuelle Freifläche, in der gemütliche Abendmomente genossen werden. Das gute Gartenleben verlängert sich, wenn man schon im März und bis in den November im Gewächshaus sitzen kann. Während der Sommer lange, sonnige Abende bereithält, kommt in den frühen Frühlingsmonaten die Dämmerung zeitig, genauso wie die Sonnenstunden im Herbst schnell weniger werden.

Juliana Gewächshäuser, Dänemarks größter Hersteller von Hobby-Gewächshäusern, hat genau für die lichtarme Zeit jetzt ein ganz neues Produkt auf den Markt gebracht: Eine Solar-Lampe für Gewächshäuser.

Die Juliana Solar-Lampe ist der perfekte Weg, um eine angenehme Beleuchtung im Gewächshaus zu schaffen, wenn die letzten Abendstunden im Gewächshaus genossen werden sollen. Durch das Platzieren der Solar-Lampe an einem sonnigen Platz kann sie während des Tages ausreichend Sonnenlicht aufnehmen. Dadurch wird genug Solarenergie gespeichert, um die 3 LEDS der Lampe zu nutzen, wenn es dunkel wird.

Die Solar-Lampe ist aus robustem Kunststoff gefertigt und eigens für den Außenbereich konzipiert. Die Lampe ist mit zwei Halterungen versehen, die so unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten bietet. Die Lampe sorgt für ein weiches, warmes Licht, das eine angenehme, gemütliche Beleuchtung schafft. Für einen Verkaufspreis von 13,49 € ist die Juliana Solar-Lampe unter https://gewaechshauscentrum.de/  erhältlich.

So können auch die Abendstunden im Gewächshaus besser als bisher genutzt werden und die Gewächshausnutzung wird dadurch flexibler.

Kontakt:

Juliana Gewächshaus-Centrum

Hammer Deich 70

20537 Hamburg

Tel: 040-21909447 – Mittwoch bis Freitag 10.00 bis 18.00 – Samstag 10.00 – 16.00

hamburg@gewachshauscentrum.de

https://gewaechshauscentrum.de/

Die Juliana Gewächshaus GmbH ist der größte Hersteller von Gewächshäusern für Privatleute in Europa. Pro Jahr verkauft Juliana 30.000 Gewächshäuser europaweit (Stand: 2016). Juliana besitzt mehr als 375 Showrooms in Europa und beschäftigt in Deutschland, Dänemark und England über 150 Mitarbeiter. Bestseller weltweit ist das Modell Juliana Premium. Das Juliana Gewächshaus-Centrum in Hamburg soll nicht die einzige deutsche Niederlassung der Juliana Gewächshäuser GmbH bleiben, weitere Niederlassungen sind bereits geplant.